...eine warme Decke aus Berührungen unter Frauen...
 



...eine warme Decke aus Berührungen unter Frauen...
  Startseite
  SUCHE EINER GEHANDICAPTEN (ich selbst)
  DU LIEBE SEELE...
  MEIN ROTER MOND...
  WIE ICH ES MÖCHTE...
  ROTER ZÄRTLICHER FLUSS...
  GESUCHT!: GARTENHAUS/WINTERFEST/WILDWUCHS ERLAUBT!
  KONTAKT
  IMRPESSUM/RECHTLICHES/URHEBERRECHT

 
Links
   Du suchst eine Seele? Vielleicht hier...

http://myblog.de/lesbisch-zaertliche-suche

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
UEBERFLIESSENDER SCHOSS - AN DIE FRAU(en), DIE ICH NOCH NICHT TRAF...

...vor dir, geliebter Frau, so daliegen, so ganz verletzlich,
und spüren, wie nicht nur mein Schoß sich in deine Hände schmiegt,
sondern all mein Sein, meine Seele, mein Herz...
und alles ist weich, so unendlich weich, gibt sich dir,
wohl wissend, es kann gefährlich sein, alles kann verletzt werden,
aber jetzt gerade, in diesem Moment, fühlt es sich an, als könntest
du meinen sehnsuchtsvollen Tempel halten, bergen, schützen, bewahren,
seine Sehnsucht stillen, mit guten, warmen, liebenden Händen...

Dir entgegenfließen möchte ich, schutzlos, haltlos, ohne Scham,
ohne Angst - ich, kleines Kind und doch auch eine kraftvolle und so zerbrechliche Frau...

Es wird weich, so sehr weich, in mir, und da drinnen, da,
wo sich alles Bahn bricht, das lang verborgene und geschützte Verlangen wie ein wilder, warmer Fluß sich Freiheit schafft, endlich, jetzt, sich ohne Halt in deine Hände ergießt,
und gehalten ist, gewollt, von dir...

Es soll nie mehr aufhören, ich möchte mich auflösen,
verströmen, mehr noch, ich möchte...
nichts zurückhalten, nichts mehr schützen, ich möchte
dich gleichzeitig anflehen, sei gut damit, mit all dem,
was ich dir gebe, nimm es an,
Tag um Tag, Nacht um Nacht,
und begreife, daß ich dir nicht einfach nur Lust und Begehren und Sehnsucht schenke,
sondern daß mein Schoß nasser und weicher wird,
mit jeder zärtlichen Berührung mehr von dir,
und daß da soviel mehr aus mir rausgeht als das -
mein ganzes Selbst, mein ganzes Sein,
meine Seele - nein, ich kann nicht so fließen, ohne
daß ich vollkommen mit allem mich ausliefere - ich gebe dir...

WIRKLICH MICH SELBST!

20.9.09 16:01
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung